Ethische Aspekte der wissenschaftlichen Arbeit

Ethische Aspekte der wissenschaftlichen Arbeit

Was ist Ethik?

https://www.ethikrat.org/leichte-sprache/was-ist-ethik/

Ethik und Moral sind nicht dasselbe. Die Moral kann aber die Grundlage für die Ethik sein. Ethik selbst klärt auf – über Bestimmungen und Begründungen eines ‚moralisch guten Handelns‘. Ethik ist aber auch nicht gleich Ethik: Es gibt verschiedene ‚Arten‘ von Ethik. Ihre Grundidee ist allerdings der Versuch eine Antwort auf die Frage danach zu geben, was richtig und was falsch ist. Dabei kommt es natürlich aber auch auf den Standpunkt der betrachtenden Person an. In der Geschichte der Menschheit haben sich so verschiedene Ethikansätze entwickelt. Um nur wenige Beispiele zu nennen:

  • Theologische Ethik z.B. im Christentum die ‚Tugenden aus der Bibel‘
  • Philosophische Ethik mit verschiedenen Theorieansätzen: Regeln, Gesetze und Normen.
  • Ethische Grundtypen nach Max Weber:
    • Gesinnungsethik: Handlungsansichten und -motive
    • Verantwortungsethik: Folgen des Handels

In der Forschung gibt es rechtliche Grundsätze, die einen gewissen ethischen Standard festlegen: