Manuskriptgestaltung

Manuskriptgestaltung

An diversen Stellen habe ich dich bereits auf diese Richtlinien hingewiesen. Du findest sie individuell bei deiner Institution. Sie enthalten: MEHR LESEN

– Vorgaben zum Layout und dem Verfassen deiner Arbeit, die folgende Stichwörter umfasst:

– Titelseite/Deckblatt, eidesstattliche Versicherung, Kopf- Fußzeilen, Seitenränder, Seitennummerierung, Zeilenabstand, Schriftart und -größe, sowie Angaben zur Verwendung von Kursivschrift, Klammern, Schrägstrichen, Binde- und Gedankenstriche, Abkürzungen, Tabellen, Abbildungen, Zahlen, statistische und mathematische Textteile, Aufzählungen und vieles mehr

Beispielhaft möchte ich dir die zwei der wahrscheinlich gängigsten Richtlinien:

– APA

– DPGs

https://www.psychologie.uni-frankfurt.de/90080017/DGPS_Richtlinien_zur_Manuskriptgestaltung_2019.pdf

Meine Empfehlungen an dich sind:

– die Verwendung von Programmen (hier mehr dazu). Die gängigen Zitationsrichtlinien kannst du hier auswählen und für deine Arbeit selbst kannst du Formatvorlagen deines Textverarbeitungsprogrammes verwenden.

– arbeite von Anfang an mit der richtigen, vorgegebenen Formatierung aber kontrolliere am Ende unbedingt nochmal jede Einstellung! Meiner Erfahrung nach verschiebt und verändert sich das manchmal, insbesondere wenn man mit ‚Copy-Paste‘ arbeitet.