Dein Ort für umfassendes osteopathisches Wissen und Weiterbildung

Wer sind wir?

Wir sind eine osteopathische Plattform mit einem gemeinsamen Ziel. Du, Anne und Dominique, wir alle zusammen sind LoMeRio. Unser Name steht für:

L für Lokus
o für osteopathisch
Me für Medizin
Rio für Fluss bzw. das Fließende

Warum dieser Name?
Den Erzählungen zufolge ging Still früher mit seinen Schülern und Schülerinnen gerne spazieren. Es waren oft lange Spaziergänge, in denen sie sich stundenlang unterhielten. Sie philosophierten und nicht selten erklärte er ihnen besonders Wichtiges auf dem Weg. Es sei eine seiner Arten und Weisen gewesen, wie er die Osteopathie vermittelt und gelehrt habe. – Heute wohnen wir nicht mehr alle in Kirksville, sondern sind auf der ganzen Welt verteilt, aber das Internet ermöglicht uns virtuelle Spaziergänge und genau die sind unser Ziel mit LoMeRio!

Wir wünschen uns hier einen Ort, der sich mit der osteopathischen Medizin beschäftigt und an dem sich fließend weiter entwickelt wird: Wir möchten dich auf virtuelle „Spaziergänge“ mitnehmen, uns austauschen, gemeinsam mit- und weiterdenken. Ja, gewiss nicht alles in der Osteopathie lässt sich auf Spaziergängen und auch nicht alles online lernen, aber eine Menge Inspirationen lassen sich durchaus so übermitteln, davon sind wir überzeugt.

Vor allem bezüglich Theorie und Überlegungen können wir uns online viel besser vernetzen als in Präsenz. Nicht nur für schwer Beschäftigte, Eltern oder anderweitig Ortsgebundene: Wir können uns so weltweit miteinander vernetzen und miteinander über unsere Erfahrungen austauschen und unser Wissen teilen, es auffrischen, wie auch erweitern. Dafür muss man nicht gemeinsam in einem Raum sitzen und weite Reisen auf sich nehmen, die viel Geld kosten, zeitaufwändig sind und oftmals mit viel Organisation verbunden sind. Man braucht nur einen Ort an dem man auf Gleichgesinnte trifft.

Auf LoMeRio bieten wir dir alles an: einen informativen Austausch auf Augenhöhe mit regem Dialog oder auch einfach “nur Wissensfutter”. Jederzeit stehen dir stundenlange Fortbildungsprogramme zu verschiedenen Themen zur Verfügung und jeden Monat wird das Angebot erweitert, wobei du live dabei sein und deine Fragen stellen kannst. Oder dich im Nachhinein an deinem Wunschort an den vielen Aufzeichnungen und Informationen bereichern darfst.

Die Bedeutung der Theorie innerhalb der Osteopathie ist dabei nicht zu unterschätzen: Philosophieren, Überlegen und Weiterdenken sind ein großer Bestandteil der Osteopathie und ein sehr wichtiger, insbesondere für unsere manuelle Arbeit. Denn es verändert das Denken und unser Denken leitet unser Handeln und damit auch unsere praktischen Fähigkeiten.

Auf LoMeRio haben wir daher ein grandioses, wachsendes sowie flexibles Angebot, für das die Zeit reif ist! Es ist Zeit dafür, dass die Osteopathie sich zusammentut, gemeinsam in die Zukunft blickt, sich austauscht und sich im Großen unabhängig von Institutionen und Verbänden vernetzt: hierfür steht LoMeRio!

Wir beiden Osteopathinnen bieten Euch den unabhängigen, freien Raum (Lokus) in der osteopathischen Medizin (oMe) im Fluss (Rio) zu bleiben und mit zu schwimmen in die moderne Zeit, in der wir leben.

Woher wir unseren Schwung nehmen? Der Beginn von LoMeRio war im Jahre 2020, als Anne Henle beschloss, nach jahrelangem Überlegen einen Osteopathie-Online-Kongress zu veranstalten. Dieser war (dank Euch!) so erfolgreich, dass es 2021 einen weiteren Kongress gab und die Plattform LoMeRio Ende 2021 ins Leben gerufen wurde. Im Jahr 2022 entwickelte sich die Plattform dann durch die Zusammenarbeit mit Dominique Stecker weiter und wir sind sehr gespannt, wohin uns die Reise, zusammen mit Euch, noch führen wird.

Wir versuchen alles möglich zu machen, daher nimm gerne mit uns Kontakt auf, falls du Wünsche, Anregungen, Ideen, Lob oder anderweitig Rückmeldungen hast. Auch freuen wir uns über Vorschläge bezüglich SprecherInnen, von denen du gerne etwas hören bzw. besser gesagt sehen möchtest.

Bei uns sind wirklich alle herzlich willkommen: sowohl MitgliederInnen als auch SprecherInnen. Gerne darfst du dich bei uns bei Interesse melden.

Schön, dass du dabei bist!

Wir freuen uns auf das gemeinsame (Weiter-) Entwickeln auf LoMeRio und wünschen dir viel Spaß mit der Plattform,

 

deine Anne Henle und Dominique Stecker von